Das gesamte Programm der Ringvorlesung

Die Vorlesungen finden jeden Mittwoch um 18 Uhr (c.t.) im Hörsaal 5 des Campus Center am Holländischen Platz (Moritzstraße 18) statt. Den Flyer könnt ihr euch auch hier herunterladen.

(1) 19.10.

Orgateam

…Welt aus den Fugen? Krisen, Konflikte, Widerstand

(2) 26.10.

Sabine Jaberg

Bilanz militärischer Interventionen – wo bleibt der Frieden?

(3) 02.11.

Jürgen Wagner

EUropäisches Krisenmanagement: Globalstrategie, Brexit und das ‚Friedensprojekt‘ Europa

(4) 09.11.

Aram Ziai

Neoliberalismus und Entwicklungsprojekte als Fluchtursachen – Globale Strukturpolitik als Fluchtursachenbekämpfung

(5) 16.11.

Patrick Kroker

Game of Drones. Das EU-Drohnen-Projekt aus völkerrechtlicher Perspektive

(6) 23.11.

Floris Biskamp

Kampf und Kultur. Wie man Samuel Huntington und Carl Schmitt lesen kann, ohne dabei dumm zu werden

(7) 30.11.

Werner Ruf

Arabische Revolten und Konterrevolution

(8) 07.12.

Christine Schweitzer & Karin Leukefeld

Neue Geopolitik: Syrien. Was von Kriegen übrig bleibt (Moderation: Alexander Gallas)

(9) 14.12.

Christoph Görg

Von Global Governance zur Geopolitik. Die Zuspitzung globaler Ressourcenkonflikte im autoritären Neoliberalismus

Vorlesungsfreie Zeit (Weihnachtsferien)

(10) 11.01.

Hoda Salah & Christa Wichterich

Geschlechterperspektiven auf die arabischen Revolten und die Gegenrevolution: Emanzipation, Gewalt gegen Frauen und symbolische Ordnungen.

(11) 18.01.

Anja Flach & Murat Cakir

Autoritäre Staatlichkeit in der Türkei, (Frauen-)Widerstand und Basisdemokratie in Kurdistan

(12) 25.01.

Tobias Pflüger & Reiner Braun

Konflikte ohne Ende: Wo bleibt die Friedensbewegung?

(13) 01.02.

Lühr Henken & Michael Schulze von Glaßer

Vom Tiger zum Leopard: Waffenexporte und Rüstungsindustrie in Kassel und Deutschland

(14) 08.02.

Emily Laquer & Ingar Solty

Sondersitzung “Nichts ist planbar” – Die USA vor und nach den Wahlen Trumps: Rassismus, Chauvinismus und Gegenwehr – Black Lives Matter

 

Advertisements