Suche

Ringvorlesung: Welt aus den Fugen

Ab 19.Oktober, Uni Kassel: Dem oft einseitigen Diskurs zu aktuellen Konflikten soll eine Vielzahl unterschiedlicher Perspektiven gegenübergestellt werden.

Schlagwort

Blogseminar

Die R2P (Responsibility to protect) – Ein effektiver Schutz der Menschenrechte oder die international willkürliche Normanwendung zur Erfüllung der sog. „Schutzverantwortung“ ?

Ein Text von: Viola Duhme, Matthias Macanovic, Alexander Rotter... „Wenn wir auch nicht alle Menschen überall schützen können, so ist das kein Grund dort, wo wir dies vermögen, tatenlos zu bleiben “ [1]. Mit dieser politischen Leitmaxime, begründeten die Vereinten... weiterlesen →

Unterschrift gesetzt: Romantik, Land und Kaffee geklaut – Wohin jetzt?

Ein Text von: Eva Eyrich, Lilly Hofmann, Ida Brandenburger... Fünfter Blogeintrag zum Thema Neoliberalismus und Entwicklungspolitik als Fluchtursache am Beispiel der Economic Partnership Agreements (EPA). Bildbeschreibung: Das Bild zeigt eine Collage aus zwei überlagerten Fotografien. Auf dem einen Bild ist... weiterlesen →

Syrienkonflikt: Wer kämpft gegen wen und warum?

Ein Text von: Paul Werner, Marc Wenzel, Lena Schilling... Aus dem Bürgerkrieg in Syrien ist schnell ein Krieg geworden, bei dem sich nicht „nur“ innersyrische Parteien beteiligen. Neben den syrischen Akteuren, also den Regierungstruppen von Präsident Baschar Al-Assad, diversen Rebellengruppen... weiterlesen →

Alternativen zu Militäreinsätzen

Ein Text von: William-Samir Abu El-Qumssan, Thorben Fleck, Marie-Christin Prackwieser, Nils Gießler Immer wieder stehen das Militär und die damit verbundenen Entscheidungen, die getroffen werden, in der Kritik. Dies wurde in den vorangegangenen Beiträgen schon thematisiert. Doch wie sehen die... weiterlesen →

Economic Partnership Agreements: Echte Chancen zur gegenseitigen Wirtschaftsentwicklung oder (Re-)Kolonialisierung unter dem Deckmantel des freien Handels?

Ein Text von: Jakob Weinreich, Christoph Klakus, Alexander Nolte, Christopher Frank Schütz... Auf dem obigen Bild sind die Finanzströme des EU/AKP Import- und Exporthandels zu sehen. Man erkennt, dass deutlich mehr ein- als ausfließt. Von einigen Ländern, wie z.B. Kenia,... weiterlesen →

4 Vorgänge des Neoliberalismus – Entwicklungshilfe

Ein Text von: Mateo Hima, Oliver Schulz, Mehdi Eskandari... Im heutigen Blogeintrag beschäftigen wir uns mit den Motiven für die Vergabe von Entwicklungshilfe, sowie Problemen die sich dadurch ergeben. Eine eindeutige Definition des Begriffes Entwicklungshilfe ist wissenschaftlich umstritten. Es wird... weiterlesen →

Die Köpfe hinter den Montagsmahnwachen

Ein Text von: Jacqueline Leucker, Martin Tarara, Colin Schneider, Sven Lämmerhirt... Die Friedensdemonstrationen finden seit dem 17.03.2014 meist montags statt und werden daher auch als Montagsdemonstrationen oder Montagsmahnwachen bezeichnet. Mit dem Namen und Termin treten sie in die Fußstapfen der... weiterlesen →

Was sagt Christoph Görg zu der Umweltproblematik und den Handlungsoptionen?

Interview mit Christoph Görg am 03.01.2017 zu der Umweltproblematik und den Handlungsoptionen (von Kathrin Godehardt, Cornelia Kreß, Hanna Mause, Tabea Schlatter) (zur Person Chrisoph Görg empfehlen wir einen Blick in unseren vorletzten Blogeintrag) Christoph Görg, Sie haben sowohl Soziologie als... weiterlesen →

Ab wann kann man von militärischer Intervention sprechen?

Ein Text von: Ann-Kathrin Crede, Carina Marten, Marvin Ploch, Daniel Rexroth, Christian Brinkmann... Seit Dezember 2010 bestimmen in den nordafrikanischen Staaten, beginnend bei Tunesien über Libyen, Ägypten bis nach Syrien, Aufstände und Rebellionen bis hin zu Bürgerkrieg den Alltag. Ausgangspunkt... weiterlesen →

Erstelle eine kostenlose Website oder Blog – auf WordPress.com.

Nach oben ↑