Suche

Ringvorlesung: Welt aus den Fugen

Ab 19.Oktober, Uni Kassel: Dem oft einseitigen Diskurs zu aktuellen Konflikten soll eine Vielzahl unterschiedlicher Perspektiven gegenübergestellt werden.

Schlagwort

Prüfungsleistung

HÄNDE WEG VON SYRIEN!?

Ein Text von: Jacqueline Leucker, Martin Tarara, Colin Schneider, Sven Lämmerhirt... Die deutsche Friedensgesellschaft – Vereinigte Kriegsdienstgegner/innen e.V. Gruppe Köln, kurz DFG – VK Gruppe Köln, hat am 23.10.2016 eine Forderung der US Friedensbewegungen an die USA, die NATO-Länder und... weiterlesen →

Einstieg in Neoliberalismus und Entwicklungspolitik

Ein Text von: Vinzenz Oswald, Vitus Schmidbauer, Michael Imrisek, Michael Stutzke „Der Lieblingsbegriff mit dem die Spießer der Sozialwissenschaftler bei jeder Gelegenheit um sich werfen, um in Diskussionen die Nase vorn zu haben, lautet „Neoliberalismus“. [1] Auch in der letzten... weiterlesen →

Die Friedensbewegung und die Montagsmahnwache

Ein Text von: Jacqueline Leucker, Martin Tarara, Colin Schneider, Sven Lämmerhirt Während der Zuspitzung des Ukraine-Konflikts fanden im März 2014 die ersten Montagsmahnwachen für den Frieden statt, die von Lars Mährholz organisiert wurden. Montagsmahnwachen gibt es Mittlerweile in 88 Städten... weiterlesen →

„Was heißt eigentlich…?“

Texte von: Kathrin Godehardt, Cornelia Kreß, Hanna Mause, Tabea Schlatter Global Governance Im Zuge der Globalisierung wird die Politik vor immer neue internationale Herausforderungen gestellt, welche gemeinsam gelöst werden müssen. Global Governance ist ein kontinuierlicher Prozess und kann als eine... weiterlesen →

Eine erste Annäherung: Kurdistan

Ein Text von: Anika Apfel, Regine Beyß... Die Nachrichten sind voll mit Meldungen über den Konflikt zwischen der türkischen Regierung und der Autonomiebewegung der Kurd*innen. Hinter diesen Meldungen verbirgt sich eine komplexe Gemengenlage: Die unterschiedlichen Wurzeln dieses Konfliktes reichen weit... weiterlesen →

Nach dem Putschversuch

Ein Text von: Milena Uppendahl, Armin Dashti, Aiko Tobias Saathoff, Rebecca Stranz Die innenpolitische Lage in der Türkei hat sich seit dem Putschversuch im Juli verschlimmert. Verantwortlich dafür ist die türkische Regierung unter Präsident Erdoğan. Ein Überblick. Jan Böhmermann kann... weiterlesen →

Der Syrienkonflikt und die Flüchtlingspolitik – so spaltet sich der Westen selbst

Ein Text von: Henrike Witte, Jan-Rickmer Feindt, Yasmine Somai „Die USA ist der Hauptverantwortliche dafür, dass [...] Syrien in eine beispiellose Katastrophe gestürzt ist.“ [1] Am 9. November 2016 entschied sich, wer den Posten des neuen Präsidenten der Vereinigten Staaten... weiterlesen →

Neoliberalismus – Ein streitbarer Begriff im Wandel der Zeit

Ein Text von: Myriam Kaskel, Stefan Aull, Arvid Jasper In der Debatte um nicht nur die wirtschaftlichen Krisen der vergangenen zehn Jahre ist der Begriff des Neoliberalismus – zumindest in linken Kreisen – eines der wichtigsten Schlagworte geworden. Auch in... weiterlesen →

Zur Theorie und Praxis des Neoliberalismus: Bedeutung und Realität für Entwicklungsländer

Bildbeschreibung: Das Bild stammt vom 29. Mai 2016 und zeigt ein mit Flüchtlingen völlig überladenes Boot, das sich in Schräglage befindet und kurz davor ist, umzukippen. Ein Ufer ist weit und breit nicht zu sehen, einige Menschen befinden sich bereits... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑