Suche

Ringvorlesung: Welt aus den Fugen

Ab 19.Oktober, Uni Kassel: Dem oft einseitigen Diskurs zu aktuellen Konflikten soll eine Vielzahl unterschiedlicher Perspektiven gegenübergestellt werden.

Kategorie

Sicherheitspolitik

Die R2P (Responsibility to protect) – Ein effektiver Schutz der Menschenrechte oder die international willkürliche Normanwendung zur Erfüllung der sog. „Schutzverantwortung“ ?

Ein Text von: Viola Duhme, Matthias Macanovic, Alexander Rotter... „Wenn wir auch nicht alle Menschen überall schützen können, so ist das kein Grund dort, wo wir dies vermögen, tatenlos zu bleiben “ [1]. Mit dieser politischen Leitmaxime, begründeten die Vereinten... weiterlesen →

Die Friedensbewegung seit den 2000er Jahren: Konfliktfelder, Erfolge und gegenwärtige Problematiken

Ein Text von: Jacqueline Leucker, Martin Tarara, Colin Schneider, Sven Lämmerhirt... Der folgende Beitrag möchte an unseren zweiten Blog anknüpfen. Hier sollen zum einen die großen Konfliktfelder, mit denen sich die Friedensbewegung im 21. Jahrhundert beschäftigt, skizziert werden. Ein kleines... weiterlesen →

Legitimation militärischer Angriffe auf fremden Boden

Ein Text von: Burcu Kocakaplan, Nuriye Bozyigit, Aschna Hamza, Nicole Forys... In unserem ersten und zweiten Blogeintrag haben wir die unbemannten Flugobjekte anhand der UCAV und MALE [1] näher erläutert. Auch haben wir festgestellt, dass die Nutzung von Drohnen schnell... weiterlesen →

Sind Drohneneinsätze nach internationalem Recht vertretbar?

Ein Text von: Annika Müller, Birka Steinmetz, Jascha Knab, Roman Reinshagen... Im letzten Blogeintrag beschäftigten wir uns mit den ethischen Problemen, die den militärischen Einsatz von bewaffneten Drohnen begleiten. Dieser Eintrag widmet sich der Frage der Vertretbarkeit solcher Einsätze nach... weiterlesen →

Alternativen zu Militäreinsätzen

Ein Text von: William-Samir Abu El-Qumssan, Thorben Fleck, Marie-Christin Prackwieser, Nils Gießler Immer wieder stehen das Militär und die damit verbundenen Entscheidungen, die getroffen werden, in der Kritik. Dies wurde in den vorangegangenen Beiträgen schon thematisiert. Doch wie sehen die... weiterlesen →

Finanzierung von Terror

Ein Text von: Henrike Witte, Jan-Rickmer Feindt, Yasmine Somai... “Kein Zweifel: Der "Islamische Staat" (IS) ist reich, er gilt als kapitalkräftigste Terrororganisation der Geschichte.” (Diekmann, 2015) Bei dieser Aussage kommen natürlich einige Fragen auf: Wo kommt all das ganze Geld her,... weiterlesen →

Ab wann kann man von militärischer Intervention sprechen?

Ein Text von: Ann-Kathrin Crede, Carina Marten, Marvin Ploch, Daniel Rexroth, Christian Brinkmann... Seit Dezember 2010 bestimmen in den nordafrikanischen Staaten, beginnend bei Tunesien über Libyen, Ägypten bis nach Syrien, Aufstände und Rebellionen bis hin zu Bürgerkrieg den Alltag. Ausgangspunkt... weiterlesen →

#noborders

Ein Text von: Lisa Marie Brauner, Luisa Seifert, Fabian Thiel... Die Europäische Union (EU) ist als friedliches Bündnis gegründet worden, um in erster Linie die wirtschaftlichen Interessen der Mitgliedsländer zu unterstützen. Dazu sind beispielsweise die Einfuhrzölle und die Passkontrollen abgeschafft... weiterlesen →

Frieden durch Waffen? Die Militarisierung Europas

Ein Text von: Rosi Rohde, Maximilian Kraft, Patrick Scherer, Alicia Aguilar González... Frieden, Demokratie und Wohlstand galten am 5. Mai 1949 als drei grundlegende Prämissen für die Gründung des Europarates. Mit der Implementierung weiterer Verbünde wie der Europäischen Wirtschaftsgemeinschaft oder... weiterlesen →

Bloggen auf WordPress.com.

Nach oben ↑